Menu

EUROPASS Mobilität in Lennestadt verliehen

Louisa Pilger erhält von Michael Peuker das Zertifikat EUROPASS Mobilität Louisa Pilger erhält von Michael Peuker das Zertifikat EUROPASS Mobilität
Louisa Pilger erhielt von Standortleiter Michael Peuker das Zertifikat für ihr Auslandspraktikumin Tralee.
Seit 2019 bietet das Berufskolleg des Kreises Olpe den Schülerinnen und Schüler der Berufs- oder Berufsfachschule die Möglichkeit, an einem Auslandspraktikum in Tralee in Irland teilzunehmen.
 
Die Aufenthalte werden vollständig vom ERASMUS+ Programm der Europäischen Kommission in Zusammenarbeit mit der Nationalen Agentur gefördert, sogar ein pauschaler Fahrtkostenzuschuss wird gezahlt.
 
Louisa Pilger, angehende Industriekauffrau und Lennestädter Berufsschülerin, hat diese Chance genutzt und insgesamt 4 Wochen lang ein Praktikum im Büro einer irischen Schule absolviert. In der ersten Woche gab es zusätzlich eine interkulturelle Einführung sowie einen Sprachkurs.
 
Während ihrer Zeit in Tralee war unsere Schülerin in einer netten Gastfamilie untergebracht, die sie freundlich aufnahm und sich um sie kümmerte. Louisa lernte die irische Alltagskultur schätzen und konnte ihre Sprachkenntnisse im täglichen Gebrauch vertiefen.
 
Nach erfolgreichem Abschluss des Praktikums erhielt sie in der letzten Woche den EUROPASS Mobilität, der transparent die Lernerfahrungen sowie die erworbenen Kompetenzen dokumentiert.
 
 
 
Nach oben