Menu

Teilnahme an Erasmus+ Fortbildungen - Lehrerinnen und Lehrer erhalten EUROPASS Mobilitätszertifikate

Lehrerinnen und Lehrer des BKO erhalten ihre EUROPASS Mobilitätszertifikate Lehrerinnen und Lehrer des BKO erhalten ihre EUROPASS Mobilitätszertifikate
Insgesamt 23 Lehrerinnen und Lehrer des Berufskollegs des Kreises Olpe (BKO) haben seit Oktober 2018 an Fortbildungsveranstaltungen in verschiedenen europäischen Ländern teilgenommen. Dabei konnten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BKO im interkulturellen Austausch ihre Kenntnisse und Kompetenzen über Unterrichtsinhalte und Lernmethoden sowie zu digitalen Möglichkeiten in einem breiten europäischen Rahmen erweitern.
Bei Veranstaltungen in Schottland und in Irland/Nordirland standen Schulbesuche im Vordergrund, um das berufsbildende Schulsystem dieser Länder sowie den aktuellen Stand im Hinblick auf digitale Methoden und Unterrichtshilfen kennenzulernen. Auch die Veranstaltungen in England, Spanien und Finnland ermöglichten einen Einblick in die Ansätze ausländischer Berufskollegs zum Beispiel hinsichtlich beruflicher Ausbildung und Qualifizierung, kooperativer Lernmethoden und Digitalisierung.

In den Fortbildungen wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein tieferes Verständnis für europäische Denkweisen und Entwicklungen sowie typische Verhaltensmuster und Konsumgewohnheiten der Menschen innerhalb Europas vermittelt. Eine optimale Gestaltung von unterrichtlichen Lernumgebungen soll durch den Austausch und den Vergleich mit anderen europäischen Ländern angeregt und verbessert werden.
 
Gefördert werden die Aktivitäten durch das ERASMUS+ Projekt der Europäischen Kommission in Zusammenarbeit mit dem Pädagogischen Austauschdienst. Zur Dokumentation der Auslandsaufenthalte werden die Lernerfahrungen und Ergebnisse sichtbar und transparent im EUROPASS Mobilität festgehalten.
 
Uwe Gelkermann, stellvertretender Schulleiter des BKO, konnte in der vergangenen Wocheallen bisherigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern an europäischen Fortbildungen einen solchen EUROPASS Mobilität überreichen.
 
Seit 2005 wurden über 300.000 Europässe in Deutschland vergeben. In diese Tradition reiht sich nun das BKO ein und auch für dieses und nächstes Schuljahr haben die Europa-Koordinatorinnen Stephanie Alff, Silke Bartmeier, Nina Debus und Birgit Klingbeil ein interessantes Programm bestehend aus europäischen Fortbildungen, Schülerpraktika in Irland, Frankreich und Spanien sowie Schulpartnerschaftsprojekten zusammengestellt, sodass auch zukünftig Mobilitätszertifikate am BKO verliehen werden.
 
Nach oben