Hauptmenü
Home
Außerschulische Partner
Beratung
Förderverein
Internationales Schulprojekt
Schülervertretung
Schulprogramm
Schulsozialarbeit
Termine
Suche
Newsletter
Unterrichtstage 2016 / 2017

  
Infoabend

Infoabend Berufliches Gymnasium BKO

Montag, 23.11 um 18:30 Uhr im Weiterbildungszentrum BKO

Vorgestellt werden die folgenden Bildungsgänge:
 
Allgemeine Hochschulreife / Ausbildung zur technischen  Assistentin / zum technischen Assistenten für Betriebsinformatik
 
Allgemeine Hochschulreife / Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher
 
Allgemeine Hochschulreife (Wirtschaftsabitur, neuer Bildungsgang)
weiter …
 
BKO in Spanien

Abitur+ auf großer Fahrt – Berufskolleg des Kreises Olpe in Spanien

Achttägige Studienfahrt nach Barcelona brachte Abitur+-Schülern Land, Kultur und Sprache näher 

 Nach intensiver gemeinsamer Vorbereitung machten sich die Jahrgangstufen 12 der Bildungsgänge
„Technische/r Assistent/in für Betriebsinformatik / Allgemeine Hochschulreife (AHR)“ und „Erzieher/in / Allgemeine Hochschulreife (AHR)“ kürzlich mit ihren Lehrern Katharina Alfes, Jörg Angenendt, Klaus Gabriel und Sonia Rubio auf große Fahrt nach Calella an der Costa del Maresme, nördlich von Barcelona.

Bei einem vielfältigen Programm, das die Schüler mit eigenen Vorträgen inhaltlich begleiteten, hatten sie beste Möglichkeiten, Land, Kultur und Sprache vor Ort kennen zu lernen. So besuchten sie gemeinsam das weltberühmte Kloster Montserrat, das Dalí-Museum in Figueras und die Cava-Kellerei Freixenet, die direkt im bedeutenden Weinanbaugebiet des Penedés liegt. 

weiter …
 
FSW Abend

Abend der Fachschule für Wirtschaft am BKO

Am 24. September 2015 fand der dritte „Abend der Fachschule für Wirtschaft“ am Berufskolleg des Kreises Olpe statt. Das Besondere in diesem Jahr war: Die Fachschule für Wirtschaft feierte ihr 25-jähriges Jubiläum.

 

Herr Bernard Schmidt, Schulleiter des Berufskollegs des Kreises Olpe, und Frau Ina Suchard, Abteilungsleiterin der Fachschule für Wirtschaft, begrüßten die ehemaligen, derzeitigen und interessierten zukünftigen Studierenden im Bistro des Berufskollegs. Dort erwartete die Anwesenden zunächst ein leckeres Büffet, das die Kolleginnen Frau Katja Degner und Frau Karin Stein der Abteilung „Ernährung und Versorgung“ mit einer Klasse der Servicekraftausbildung hergestellt hatten.

Im weiteren Verlauf des Abends stellte Herr Bernard Schmidt in seiner Ansprache heraus: „Die Fachschule für Wirtschaft bildet für Berufstätigte eine Chance, in Teilzeitform eine Weiterbildung ohne hohe Kosten zu absolvieren und sich so auf mögliche Führungsaufgaben vorzubereiten.“ Damit trage diese Weiterbildung zur Fachkräfteausbildung in dieser Region bei und sei die dritte Säule des Berufskollegs, nach der dualen Ausbildung und den vollzeitschulischen Bildungsgängen.

weiter …
 
Mehr …
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 33 - 36 von 244